FAQ •  Suche •  Registrieren •  Anmelden 
Aktuelle Zeit: 25.04.2018 - 04:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 12.05.2013 - 11:25 
Offline

Registriert: 01.05.2013 - 23:09
Beiträge: 102
Wohnort: wien
ich gebs gleich zu , ich hab eine.
das heißt grad nicht , aber näxte woche wieder.

ich hatte ja seit den 80ern schon alles mit drehgriff links was in pontedera das werk verließ.
danach ein paar automatikgeschwüre aus der skipper/runnerliga und wieder etwas später das blade automatengerollere in GT und GTS konfiguration.
die anfänge :
Dateianhang:
DSCF3882.JPG
DSCF3882.JPG [ 115.79 KiB | 124-mal betrachtet ]

dann diese art:
Dateianhang:
piaggio seppi.JPG
piaggio seppi.JPG [ 129.8 KiB | 105-mal betrachtet ]

und gegen ende den ein oder anderen bladomaten:
Dateianhang:
Vespa GT.JPG
Vespa GT.JPG [ 255.16 KiB | 105-mal betrachtet ]


wie hier schon mal gelesen nimmt da aber die zahl der zahnwälte exorbitant zu und der helm ist da nicht immer mit stil und lässigkeit gefüllt.

drum ging ich mit zoomer , giggle und b-bone eine zeit lang fremd um nicht verwexlt zu werden.
nach langem und reichlichem überlegen hab ich jetzt aber tatsächlich so einen taiwanesischen itaka an land gezogen.
wenns wen interessiert werd ich hier ein bisserl drüber lästern.
fürs erste iss das ding aber um keinen deut schlechter oder besser wie die 125er pnastikfraktion wo vespa draufsteht.
Dateianhang:
Lambretta LN 125 bl..jpg
Lambretta LN 125 bl..jpg [ 108.02 KiB | 168-mal betrachtet ]

(die hat mir nur ein paar tage ghört und macht nun jemanden anderen glücklich)
aber kommende woche wird wieder eine in der farbkombi geliefert und dann gibts zwei davon.

ich war auch schon im inneren von dem pickl und experimentier grad mit diversen sportvarios und drpulley rum.
im großen und ganzen eine herrliche gschicht da 1. neuland und 2. ich derzeit noch ziemlich allein dasteh mit dem gebastel an so einer newbretta.

so , jetzt darf mit rohen eiern geworfen werden...

_________________
gruß...Ernst.
voller ernst : http://www.disastercars.at + http://www.disasterbikes.at


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 20.05.2013 - 23:07 
Offline

Registriert: 01.05.2013 - 23:09
Beiträge: 102
Wohnort: wien
nachdem keiner wirft antwort ich mir selber...
eventuell interessierts ja wen der überlegt so ein ding als täglichallesroller an land zu ziehn

also ohne massivem eingriff auf zylinderebene bleibt sowas eine laHmbretta.
knapp 100 (laut gps) sind bei optimalen verhältnissen drin , mit multivar und heftigerem gefieder.
näxte woche kommen noch leichtere käseecken und eine gefixelte CDI , dann schaun mer mal.
andererseit für eine 125er eh nicht soooooo schlecht.

grundsätzlich geht der sym pickl von haus aus kräftiger ans werk als ähnlich aussehende gy6 motoren.
Bild
aber vieles was gy6 pickl rasanter macht passt wiederrum nicht am oder in den sym motor.
riesenvorteil iss aber das es ein luftpritschler iss und das herumgesuppe beim zerlegen einem erspart bleibt.

fahrwerk iss ok und bremsentechnisch wirds von tag zu tag besser.
hinten blockieren war lang nicht möglich funzt aber jetzt herrvorrangend.
Bild

qualitativ kann man auch nicht meckern obwohl die ein oder andere schweißnaht etwas hübscher sein könnt.
aufpassen muß man beim zerlegen wenn plastikteile ins spiel kommen.
wenn man nicht weiß wo welche nase zuerst ausgehängt werden muß iss sie auch schon ab...

und das blechkleid von so einer laHmbretta hat den vorteil das es zweigeteilt iss.
Bild
also schürze und arsch sind am rahmen montiert , dazwischen ein kunsttstofftrittbrett.
bei feind oder asphaltkontakt muß man daher schweißtechnisch keine eingriffe tätigen sondern kann das hinniche teil einfacher austauschen.

_________________
gruß...Ernst.
voller ernst : http://www.disastercars.at + http://www.disasterbikes.at


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 03.06.2013 - 21:10 
Offline

Registriert: 01.05.2013 - 23:09
Beiträge: 102
Wohnort: wien
krawutzikaputzi , es geht weiter in bezug auf namensrechte und unters volk bringen :

Zitat:
Am 21. März 2013 verpflichtet das italienische Gericht die Motom (und die Lambretta Motolife) dazu, die rechtswidrige Verwendung des Markenzeichens Lambretta, auch auf den Modellen LN, LT, LJ und LS einzustellen. Die Motom wird zur Zahlung einer Strafe in Höhe von 10.000 Euro pro verkauftem Scooter verpflichtet. Der globale Vertrag mit der Motom wurde durch das Lambretta Consortium rechtmäßig gekündigt. Die Modelle sind daher nicht mehr berechtigt, das Markenzeichen Lambretta zu tragen.


bin gespannt wie das jetzt weitergeht.
gelieferte müßen retouniert werden ?
werden alle händler tatsächlich gef**** so wies der piefke anwalt in seinem schreiben androht ?
oder hams bloß den generalimporteur bei den ei...rn
und bereits verkaufte werden dann konfisziert ?

_________________
gruß...Ernst.
voller ernst : http://www.disastercars.at + http://www.disasterbikes.at


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 04.06.2013 - 18:10 
Offline

Registriert: 29.10.2010 - 06:24
Beiträge: 406
Wohnort: net glei ums Eck
disasterbikes hat geschrieben:
bin gespannt wie das jetzt weitergeht.


War aber doch irgendwie klar das da noch was kommt, Lambretta ist ja geschützt und gehört jemanden.
Das diese Plasiksackerl auf Rädern mit Taiwanmurl nie eine Lambretta im Sinne der alten Dinger werden kann war auch klar.

Über gefallen lässt sich (nicht) streiten, die Form finde ich großteils ansprechend, nur den Rahm abschöpfen ohne sich um Namensrechte zu kümmern gehört geahndet.

Gruß OldS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 04.06.2013 - 22:00 
Offline

Registriert: 01.05.2013 - 23:09
Beiträge: 102
Wohnort: wien
am31.3.2010 hat motom die lizenzen von LSL , einem unterlizenznehmer von lambretta , erhalten aber nach einigen streitereien und vertragsbrüchen wurden sie ihnen jetzt wieder entzogen.
mit 21.3.2013 gibts jetzt eine erste richterliche entscheidung und offizielle veröffentlichung des urteils im corriere della sera.
interssant ist nur das die versuchen gegen alle händler vorzugehen und nicht nur die genaralimporteure an den arsch zu kriegen.

und laut anwaltsschreiben wird über die fahrgestellnummern eruiert wer wann wo eine ver- oder gekauft hat.
und seit 12.5.2013 darf keine lambretta mehr bestellt werden.

trotzdem enthält das anwaltschreiben so etwas wie einen standarttext der in gewissen punkten nicht ganz nachvollziebar bzw. auch rechtlich haltlos zu sein scheint.
aber für 3500.- würdens das ganze als gegessen betrachten !?!?

und genau das macht mich stutzig...

_________________
gruß...Ernst.
voller ernst : http://www.disastercars.at + http://www.disasterbikes.at


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 05.06.2013 - 12:35 
Offline

Registriert: 29.10.2010 - 06:24
Beiträge: 406
Wohnort: net glei ums Eck
disasterbikes hat geschrieben:
und genau das macht mich stutzig...


Zwischen einem Standard-Anwalt-Schreiben und Urteilen eines Richters bei einer tatsächlichen Klage können Jahre vergehen.

In wie weit dann jeder Händler oder sogar Kunde Probleme bekäme ist noch offen.
Eventuell halt zur Sicherheit keine Lamb*etta (neu) kaufen ?!?

Gruß OldS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 06.06.2013 - 10:16 
Offline

Registriert: 01.05.2013 - 23:09
Beiträge: 102
Wohnort: wien
schei... die wand an !!!

da iss was los rund um den namen und SIL , scooter india und brandconcern bv
trotzallem gibts aber noch keine rechtsgültige verurteilung bzw. eine berufung der berufung usw.

schwer erklärbar ist für mich eine veröffentlichung des urteils in italien am 18.5. und der verkauf / erwerb wird einem mit 12.5. untersagt ?!?!
können lambrettahändler hellsehen ?

_________________
gruß...Ernst.
voller ernst : http://www.disastercars.at + http://www.disasterbikes.at


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 07.06.2013 - 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2006 - 10:47
Beiträge: 3248
Wohnort: Steyr
Hallo!

Ich würde mal behaupten, dass ich das weiter verkaufen kann was ich eingekauft habe.
Wenn auf der Rechnung "Lambretta" steht, geht das Ding als "Lambretta" weiter.
Und die Bezeichnung steht auch auf den COC Papieren.
Also ist hier weder Betrug vorhanden noch kann ich mir vorstellen, dass ein Händler belangt werden kann dafür.

Anders würde es aussehen wenn so eine Kiste ohne Marke umgelabelt wird.
--> klassischer Betrug.

Was wird passieren:
Die Motom wird den Schaden sicher nicht begleichen können und Pleite gehen.
Großhändler und Händler hängen in der Luft. Kunden ebenso.
Wenn das so ist könnte der Markeninhaber gegen Händler vorgehen die noch neue Lambrettas verkaufen.

Anders sehe ich das bei bereits zugelassen Fahrzeugen:
Das steht die Marke überall drinnen. Man kratzt ja auch nicht ein Logo ab von einer Alten.

ron


wo gibts den den Link zum Urteil?

_________________
verkaufe: Über 40.000 Artikel im Webshop.
Fahrzeuge: http://www.sqooter.com/
IMMER aktueller WebShop: http://www.sqooter.com/shop/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 07.06.2013 - 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2002 - 13:44
Beiträge: 268
Wohnort: Eisenstadt - Unabhängige Republik Pannonien
http://www.lambretta.com/

Wenn wer Infos dazu haben will/braucht dann denke ich das man sich am Besten an die KSR Group (die ist der offizielle Importeur für Österreich) wendet:

http://www.lambrettascooter.eu/index.ph ... de_at.html

Bezgl der Strafzahlungen von Motom, dies impliziert das sich Motom um die am Markt verbliebenen Fahrzeuge kümmern muss und ab dem Tag, an dem die gerichtliche Entscheidung in Rechtskraft erwachsen ist, für inhaltliches Zuwiederhandeln gegen das rechtsgültige Urteil zahlen muss :

... sets € 10,000 as the penalty due by Motom Electronics Group spa for eachviolation found after the commencement of the period of 30 days from the notification of the present decision and € 2,000 as the penalty due for each day of delay in this execution by Motom Electronics Group spa after the commencement of the period of 30 days from the notification of the present decision

_________________
UNSERE HOMEPAGE:

http://www.thirstycattlesc.com

https://www.instagram.com/teninchdeluxe/

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 02.09.2013 - 07:25 
Offline

Registriert: 01.05.2013 - 23:09
Beiträge: 102
Wohnort: wien
also bis jetzt sind alle lambrettadealer noch in freiheit und kredit mußte sich auch noch keiner aufnehmen um holländische forderungen zu begleichen.

ich kann aber jetzt nach rund einem halben jahr herumlambrettern behaupten, schlecht sinds nicht.
etwas zuneigung gleich nach dem kauf bzw. vor der auslieferung und man hat einen problemlosen alltagsroller den nicht alle haben.
bremsen werden von tag zu tag besser allerdings nach rund 2500km sind die vorderen beläge an der grenze.
die originalbereifung ist bei beherzterer fahrweise nicht das gelbe vom ei und bei nässe...muiiii...
rost gibts nirgendwo da schlauerweise der tiefste punkt wo das wasser zu stehen käme aus kunststoff ist.
leistungsmäßig ist trotz vielen experimenten nicht mehr drin als 95 - 100.
ich hab meine aber eher zum ampelstarten übersetzt und da gehts flottest bei grün weg was aber überland bei 90 das ende der fahnenstange bedeutet.

summasummarum, die etwas ambitionierten 3290.- listenpreis energisch verhandeln und es passt!!!

Dateianhang:
Lambretta rotweiß.JPG
Lambretta rotweiß.JPG [ 133.69 KiB | 174-mal betrachtet ]


die vom forenmitglied zyrl wurde auch von mir eingezogen, einem ausgiebigen service unterzogen, optisch noch etwas gepimpt und macht jetzt genausoviel spass wie alle anderen zweiräder die noch in der schupfn herumstehn.

_________________
gruß...Ernst.
voller ernst : http://www.disastercars.at + http://www.disasterbikes.at


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 02.09.2013 - 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013 - 08:44
Beiträge: 1023
Wohnort: Fürstenfeld
jetzt mal ne blöde frage.... hat die Gabel vorne Dämpfer weil man so gar nichts sieht davon... :? :lol: :roll:

_________________
Il mio giro: Vespa P125X BJ.1978
Ps: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 03.09.2013 - 08:00 
Offline

Registriert: 01.05.2013 - 23:09
Beiträge: 102
Wohnort: wien
ganz normale gabel/dämpfergschicht wies alle haben.
keine rachitische nosedown version wies die alten schalter bevorzugen.

_________________
gruß...Ernst.
voller ernst : http://www.disastercars.at + http://www.disasterbikes.at


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 03.09.2013 - 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013 - 08:44
Beiträge: 1023
Wohnort: Fürstenfeld
na die ist dann aber doch recht weit oben im Kotflügel versteckt oder? Weil auf den Bildern sieht man nichts...

_________________
Il mio giro: Vespa P125X BJ.1978
Ps: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 04.09.2013 - 20:50 
Offline

Registriert: 17.08.2013 - 15:04
Beiträge: 51
Wohnort: Linz
Das war gerade auch mein erster Gedanke? Wie hast du das gemacht?

_________________
Liebe Grüße von eurer Tatti!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambretta LN
BeitragVerfasst: 04.09.2013 - 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2005 - 09:14
Beiträge: 1603
Wohnort: Wien 1
Simple gabel wie in jedem halbwegs modernen Roller oder Motorrad da gibts nix zu verstecken.

_________________
galleria section L - die tun was


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style based on FI Subsilver by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de