FAQ •  Suche •  Registrieren •  Anmelden 
Aktuelle Zeit: 26.09.2018 - 02:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 12.11.2010 - 00:38 
Offline

Registriert: 12.05.2010 - 17:43
Beiträge: 32
Werte Lambrettafahrergemeinde!!!!

Ich bin gerade im Begriff eine LIS 150 zu restaurieren soweit so gut......
Möchte natürlich auch etwas Performance und nun stellt sich die Frage
was man da am besten tut?? Ich tendiere zwischen einen 200er Block
aus Indien (was es eh bei diversen Händlern neu zukaufen gibt) oder einen
Umbau des 150 ccm Motors auf ca.190 ccm oder so.
Aber was ist jetzt sinnvoller bzw. gescheiter ???
Vielleicht kann mir hier jemand Tipps geben punkto komponenten.......

Danke!

LG. Low76

_________________
Lambretta was sonst ???


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 12.11.2010 - 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2003 - 15:18
Beiträge: 1123
Wohnort: Wien 16
kommt drauf an.
für einen gescheiten "190"er (mugello, suzuki-conversion, gt, imola) musst du sowieso fast alles neu geben (kurbelwelle, zündung, schwung, übersetzung, kupplung, evt. getriebe, vergaser, ansauger, auspuff) , da kommt´s auf das gehäuse auch nicht mehr an. die indischen gehäuse sind nicht so schlecht.

unter 1.200 euro spielt sich da aber kaum was ab.

wenn du nur einen 175er mit 22er oder 25er vergaser und clubman/bigbore draufschnallst, kannst meiner ansicht nach auch die originalwelle und kontaktzündung behalten, wenn noch gut in schuss - vielleicht noch ein bis zwei zähne mehr am sprocket und den kupplungskorb auf gp tauschen.

_________________
Zitat:
Ich war ein Vespa-Fan und hatte ausreichend Geld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 12.11.2010 - 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008 - 12:07
Beiträge: 3273
Wohnort: Altach/Vorarlberg
genau. Kommt darauf an wo du Leistungsmäßig hin willst.

_________________
SUCHE: viewtopic.php?f=16&t=13532&p=78994#p78994


VERKAUFE: viewtopic.php?f=17&t=9770&st=0&sk=t&sd=a

Dienstleistung
PK XL1 Gabel angepaßt für Scheibenbremse an PV in orig. Fahrzeughöhe und orig. Abstand zwischen Kotflügel und Rahmen 230,- Dämpfer kürzen 40,-
Aufpreis Einbaufertig inkl. Anpassung für orig. Koti (Koti bleibt unangetastet) 300,- umschweißen des Druckgebers 20,- für versteckte Montage (zusätzlich benötigt wird Scheibenbremse, Dämpfer, Stahlflex (ca. 400,-) Trommelbremse gibt's gratis bei Wunsch zur Gabel


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 12.11.2010 - 17:26 
Offline

Registriert: 12.05.2010 - 17:43
Beiträge: 32
Naja leistungsmaßig kann ich das gar nicht so genau sagen.......
Ich hätte halte schon gerne Power aber will natürlich nicht
jedes Wochenende schrauben sprich ich hätte gerne was
standhaftes was halt besser als Serie geht..........

Hätte da eh schon einiges im Netz gesehen nur habe ich halt
nicht wirklich Ahnung ob ein gemachter 190er problemlos auf
Dauer zum fahren ist ist???

Ich könnte mir halt vorstellen das ein 190er Motor wahrscheinlich
besser geht als ein original 200 er aus Indien noch dazu habe ich von
mehreren Seiten gehört das man bei denn Inder Block sowieso gleich
die Kurbelwelle austauschen muß/sollte ???
Und das wäre vermutlich dann teurer als ein 190er Umbau??

_________________
Lambretta was sonst ???


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 12.11.2010 - 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008 - 12:07
Beiträge: 3273
Wohnort: Altach/Vorarlberg
also einen originalen 200er würde ich nicht nehmen. Da sind die Wellen anscheinend nicht gut.

Ich dachte du redest von 200er Gehäuse, 60+ Welle mit TS1 oder so. Die sind auch standhaft. Die speziellen Membrane usw. braucht es da nicht unbedingt, kann aber später immer noch investiert werden.

15 bis 18 Ps oder doch ü20 bis 30 Pferde. Das war meine Frage.

_________________
SUCHE: viewtopic.php?f=16&t=13532&p=78994#p78994


VERKAUFE: viewtopic.php?f=17&t=9770&st=0&sk=t&sd=a

Dienstleistung
PK XL1 Gabel angepaßt für Scheibenbremse an PV in orig. Fahrzeughöhe und orig. Abstand zwischen Kotflügel und Rahmen 230,- Dämpfer kürzen 40,-
Aufpreis Einbaufertig inkl. Anpassung für orig. Koti (Koti bleibt unangetastet) 300,- umschweißen des Druckgebers 20,- für versteckte Montage (zusätzlich benötigt wird Scheibenbremse, Dämpfer, Stahlflex (ca. 400,-) Trommelbremse gibt's gratis bei Wunsch zur Gabel


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 12.11.2010 - 19:44 
Offline

Registriert: 12.05.2010 - 17:43
Beiträge: 32
15 bis 18 ps hätte ich mir eh so vorgestellt...
Denn einzigen Motor was ich habe ist der originale
150er von meiner Lis......

Von TS1 und Co. bin ich noch weit entfernt......
Meine Überlegung war eigentlich super stock 200er aus Indien
oder den originalen 150 er Motor ein Tuning verpassen...

_________________
Lambretta was sonst ???


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 12.11.2010 - 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2003 - 15:18
Beiträge: 1123
Wohnort: Wien 16
low76 hat geschrieben:
15 bis 18 ps hätte ich mir eh so vorgestellt...
Denn einzigen Motor was ich habe ist der originale
150er von meiner Lis......

Von TS1 und Co. bin ich noch weit entfernt......
Meine Überlegung war eigentlich super stock 200er aus Indien
oder den originalen 150 er Motor ein Tuning verpassen...


für 15-18 ps musst du ohnehin fast alles neu machen, da kannst gleich einen ts1 aufbauen.

_________________
Zitat:
Ich war ein Vespa-Fan und hatte ausreichend Geld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 14.11.2010 - 15:41 
Offline

Registriert: 12.05.2010 - 17:43
Beiträge: 32
hmmmm.................
soweit so gut aber was für komponenten sollte ich nehmen bzw. welche zusammenstellung wäre brauchbar ????
Gerne auch per Pn damit es hier nicht zu einen Meinungskonflikt oder was weiß ich noch kommt........... :D

Dachte vorerst das ich einen kompletten 200er Motor von einen Händler (in Österreich Namen erwähne ich hier natürlich nicht eh klar) meines Vetrauens bekommen doch nach ca. 2 Monaten ist der dann drauf gekommen das er doch denn Motor nicht verkaufen kann denn es gibt eh schon so wenig 200er Motoren....... aber ich könnte ihm meinen original 150 er Motor bringen und er würde mir dann einen 200 er Motor machen im Austausch mit Aufzahlung meinerseits eh klar........... nur leider hat mich die nachrüstung der Stoßdämpfer an meiner Gabel nicht wirklich überzeugt........

Deshalb wird jetzt der 150 er Motor umgebaut und gute Tips sind natürlich mehr als willkommen und falls irgendwer was zum verkaufen hat kann er mir ja bescheid geben...

Danke!!!

_________________
Lambretta was sonst ???


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 14.11.2010 - 19:13 
Offline

Registriert: 24.09.2008 - 12:39
Beiträge: 1105
Wohnort: Altach / Vorarlberg
kannst aus dem 150 schon einen 200 machen mit aufschweissen.

bis auf das getriebe, kette und kupplungsspinne kannst sonst eh nix weiter brauchen. der rest muss für dauerhaften betrieb neu.

_________________
Mein Verkaufe Topic für alles ( Vespa, Lambretta, Roller ):
http://forum.vc-gu.at/viewtopic.php?f=17&t=16064


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 16.11.2010 - 06:13 
Offline

Registriert: 12.05.2010 - 17:43
Beiträge: 32
na ja das mit denn aufschweissen möchte ich lieber lassen......
Ab wieviel ccm ist eigentlich aufschweissen notwendig???

_________________
Lambretta was sonst ???


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 16.11.2010 - 08:09 
Offline

Registriert: 24.09.2008 - 12:39
Beiträge: 1105
Wohnort: Altach / Vorarlberg
ab 200 in etwa....

_________________
Mein Verkaufe Topic für alles ( Vespa, Lambretta, Roller ):
http://forum.vc-gu.at/viewtopic.php?f=17&t=16064


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 17.11.2010 - 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2003 - 11:08
Beiträge: 131
Mit Sinnvoll würd ich da gar nix schreiben, das sind alles spinnereien die an haufen Geld kosten egal ob mit deinem 150er Motor oder mit einem 200er Motor
Für den kleinen Motor gibt es aktuell Mugello 186 und 200, Casa 186, MB Racetour auch in 1 - 2 Versionen, den Imola, den GT (sofern noch erhältlich), den RB20 sowie noch diverse aufgebohrte Originalzylinder.
Mit Mugello, Clubman/Angie und etwas größerer Vergaser sind ja 12 - 15 PS drinnen
etwas mehr mit dem Imola und GT ja nach ausbaustuffe und der RB für High End.
...und in letzteren Bereich will er ja anscheinend eh nicht wirklich.

Ich verstehe aber die Beweggründe für die Antworten nicht immer
wenn man bei der 125/150er Vespa etwas mehr Leistung haben will wird sicher auch keiner sagen kauf dir an einen 200er Motor, Malossi und und und... sondern da wir auch eher Polini 177... kommen.
Getauscht muß ja nachdem wie viel Leistung es sein sollen natürlich auch immer mehr
aber die Aussage über Getriebetausch finde ich an den Haaren herbeigezogen.
Getriebe hat er ja (LIS 150 wäre Pacemaker was eh super ist), und die unterschiedlichen Ausführungen lassen sich noch in unterschiedlichen Varianten übersetzbar, sofern du aber nicht im High End bereich bist wirst du mit deinem Getriebe auch was anfangen können.

Vor etwas mehr als 10 Jahren, als ich meine erste Lamy gekauft habe gab es neben dem TS1er noch an 200er Steige 4 und an 175er über den einfacheren Weg in D zu kaufen, sonst gab es noch den Uralten SCK Katalog (den mann sich mal zuschicken hat lassen, Den vom Stoffi so um 1995 hab ich leider nicht mehr) in denen noch Bilder, aus den glorreichen Zeiten der 205er Honda-, 190er Suzuki- und div. anderer Conversion Zylinder, abgebildet waren. Die Dinge gab es damals nur Teuer und aus England direkt. Da wurde natürlich auf 200er Motor umgerüstet aber auch zuerst mit den Steige 4 weils für den 1er nicht gleich gereicht hat aber bei diesem jetzigen Angebot.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 17.11.2010 - 13:36 
Offline

Registriert: 24.09.2008 - 12:39
Beiträge: 1105
Wohnort: Altach / Vorarlberg
klar kann er die schalen behalten und mit dem elendsteuren mugellozeugs bzw leistungsschwachen indergelumpe anfangen.

meine empfehlung ist aber ( und das ist meine empfehlung aus erFAHRung, die nicht unbedingt die von jemand anders sein muss ) einen 200er block zu kaufen und den aufzurüsten, auch in stufen.

schlussendlich sind die LI blöcke samt innereien nicht wirklich brauchbar bis auf gewisse teile und über längere zeit führt am TS1 nix vorbei.

man kann ja klein anfangen, schlussendlich kostet es nur die schalen mehr, als wie wenn man am kleinen block bleibt.

würde folgendes vorschlagen:

200er block+ gp welle + gp korb tief 46z + zündung neu
stage 4 200er gebraucht
JL-Road gebraucht
30er gaser gebraucht
16z ritzl gebraucht

getriebe, kleinscheiss, kupplungsspinne, maghouse, deckel vom bestehenden block nehmen

verschleissteile eh alles neu ( siri, lager, kupplung usw )

das fährt erstmal und hält. der ts1 kann dann grad draufgesteckt werden mit dementsprechender übersetzungsanpassung.

BTW, rate ich jedem, der mehr als 5000km fährt im jahr und PROBLEMLOSESTENS unterwegs sein will, auch auf der vespa einen originalen 200er. will aber nicht heissen, das der 177er nichts ist.

_________________
Mein Verkaufe Topic für alles ( Vespa, Lambretta, Roller ):
http://forum.vc-gu.at/viewtopic.php?f=17&t=16064


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist am sinnvollsten????
BeitragVerfasst: 17.11.2010 - 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2003 - 15:18
Beiträge: 1123
Wohnort: Wien 16
ist der unterschied bei steige 4 zwischen 175 und 200 tatsächlich so gross?
das eine wird als leistungsschwach verteufelt, das andere gern als gute basis empfohlen.

(mir ist aus eigener erfahrung nur bekannt, dass als steige 4 verkaufte 175er steuerzeitenmässig manchmal völlig verkorkst sind (155 Auslass oä).

_________________
Zitat:
Ich war ein Vespa-Fan und hatte ausreichend Geld


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style based on FI Subsilver by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de