FAQ •  Suche •  Registrieren •  Anmelden 
Aktuelle Zeit: 15.08.2018 - 20:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 22.07.2015 - 03:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2014 - 13:59
Beiträge: 265
Wohnort: Graz
Ich kann seit Ewigkeiten nicht mehr ruhig schlafen, weil ich vor Sorge fast um den Verstand komme :kotz:

Ich hab mir 2007 einen Kredit genommen, und mir eine kleine Eigentumswohnung in Graz gekauft. War alles schön und gut, bis 2010, als ich plötzlich einen Brief vom Gericht bekommen habe, dass ich die Nutzung des Hofgebäudes unterlassen soll, andernfalls über 2000€ Strafe oder Gefängnis!

Das Hofgebäude gehört aber einem gewissen Jovannovitch, den ich vielleicht 2-3x gesehen habe. Er hat das Hofgebäude gekauft, hergerichtet, aber dem Bauamt scheinbar nix gemeldet, und vermietet es ohne Benützungsbewilligung.

Ich habe gleich nach Erhalt des Briefs die Hausverwaltung angerufen (Seria/Wegraz), die hat mir gesagt, dass ich mich nicht darum kümmern brauche. Ich dachte zuerst, das passt schon, schließlich hab ich mit dem Hofgebäude ja nix am Hut. Trotzdem war ich noch etwas misstrauisch, aber meine Verwandten und Freunde konnten mit dem Brief auch nix anfangen, also habe ich einen Termin beim Anwalt gemacht, und der meinte, ich solle Einspruch erheben. Leider war die Einspruchsfrist da schon vorbei.

Fast 2 Jahre später kommt wieder ein Brief: Ich soll 250€ Strafe zahlen!
Daraufhin habe ich gleich einen Einspruch geschrieben, und erklärt, dass ich nicht der Eigentümer des Hofgebäudes bin. Der Einspruch wurde abgelehnt, und ich musste zahlen :kotz:

Diese Strafe haben alle Nachbarn/Wohnungseigentümer, fast 20 Leute, bekommen!
Die Hausverwaltung hat dann einen Anwalt beauftragt, der sich darum kümmern soll, hat aber außer leeren Versprechungen und erhöhten Betriebskosten nix gebracht!

Vor kurzem ist wieder ein Brief gekommen, nochmal 250€ Strafe, ohne Möglichkeit auf Einspruch :toilet:

Ich war dann beim Landesverwaltungsgericht, Richter Hackstock, und habe ihm die Lage erklärt, und gebeten, dass er mir in einfachen Worten erklärt, was ich denn verbrochen habe: "Sie haben nichts verbrochen, Sie sind Miteigentümer"

Das ist echt das Letzte, ich bin Miteigentümer, habe aber keine Möglichkeit, gegen den Haupteigentümer vorzugehen, denn der ist in Serbien untergetaucht, und dazu benötigt man einen europäischen Zustellkurator. Die Hausverwaltung hat laut eigener Aussage erst am 27.5.2015 einen Kurator bestellt, obwohl ich und andere schon seit Jahren eine Lösung des Problems fordern.

Auch gegen die Mieter im Hofgebäude kann ich rechtlich nicht vorgehen. Ich habe schon mehrmals das Gespräch gesucht, aber den Mietern ist es egal dass wir für sie Strafe zahlen, Hauptsache billig in Österreich wohnen.

Da die Strafen "Für den Bürgermeister" unterschrieben wurden, habe ich den Nagl angeschrieben, jedoch ohne Reaktion.

Mir geht die ganze Scheiße schon dermaßen am Sack, und wenn die nächste Strafe kommt (450€ angedroht, und es wird immer mehr), weiß ich nicht mehr, wie ich die Raten für den Kredit zahlen soll. :kotz:


Wie kann das in einem modernen Land wie Österreich sein, dass ich für die Fehltritte eines völlig Fremden verantwortlich gemacht werde?

Warum erpressen mich Bauamt und Gericht, wo ich doch keine rechtlichen oder finanziellen Möglichkeiten habe, gegen die Verantwortlichen vorzugehen?

Warum gehen Bauamt und Gericht gegen die Miteigentümer, und nicht gegen den Eigentümer und die Mieter vom Hofgebäude vor?



Von miraus sollns die Hüttn einreißen, aber nein, wir machen lieber mittelalterliche Gesetze ala Prügelknabe :kotz:


Bisher war ich bei Bauamt, Landesverwaltungsgericht, Anwalt, Volksanwalt, und habe mich mit den Nachbarn/Miteigentümern unterhalten, jedoch ohne Erfolg.
Mich würds irrsinig freuen wenn jemand Rat weiß, ich kann nicht ständig in Angst vor weitern Strafen und Obdachlosigkeit leben.

Bitte, HILFE!

_________________
50ccm Membran Direkt Ansaugstutzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 22.07.2015 - 06:35 
Offline

Registriert: 12.03.2009 - 19:15
Beiträge: 657
Wohnort: OÖ Zentralraum
Ich würde das beinhart an die Medien (Kronenzeitung, Österreich, Heute...) weiterleiten. Bin mir sicher, dass die sich darauf stürzen wie die Aasgeier.
Außerdem kannst du dein Anliegen unter http://our.orf.at/mailform/tv_buergeranwalt/ an den Bürgeranwalt Peter Resetarits schicken. Was besseres, als dass er das Thema im TV aufgreift kann dir (euch) nicht passieren.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 22.07.2015 - 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013 - 08:44
Beiträge: 1031
Wohnort: Fürstenfeld
wo seit ihr miteigentümer? durch deinen wohnungsbesitz am ganzen Objekt oder bist du Miteigentümer an der Gartenhütte?
Wenn du an der Gartenhütte Miteigentümer bist, melde Eigenbedarf an und setz die Mieter auf die Straße...

Sind die Bedingungen klar geklärt wo du Miteigentümer bist, was der Grund der Strafe ist,wie weit diese Straftat deinen Besitz betrifft usw?

_________________
Il mio giro: Vespa P125X BJ.1978
Ps: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 22.07.2015 - 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2004 - 12:44
Beiträge: 1316
Wohnort:
reissts den schaß weg und machts im anschluss eine grillparty

oder schreibs dem herrn resetarits - die sache klingt zumindest recht interessant

und mich würde der bericht im tv interessieren

rs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 22.07.2015 - 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2007 - 22:25
Beiträge: 784
Du solltest Dich erst einmal schlau machen (z. B. im Kaufvertrag), mit welchen Pflichten die Hausverwaltung von der Wohnungseigentümerschaft bevollmächtigt wurde.
Sollte sie vollumfänglich gemäß WEG bevollmächtigt sein, so hat sie auch die Interessen der Wohnungseigentümerschaft (bzw. der gesamten Liegenschaft, an der Du Anteilseigentümer bist und auf der die Gartenhütte steht ) nach außen hin (auch den Behörden gegenüber) zu vertreten.

Zitat:
reissts den schaß weg

das könnte ihm eine Besitzstörungsklage einbringen. :wink:

_________________
78er PX mit 177 Pinasco und 74er GTR mit 172 Quattrini MX1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 22.07.2015 - 21:31 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2004 - 10:30
Beiträge: 6721
Wohnort: Wien
hui sachen gibts. denk mal was shamane schreibt ist ein guter ansatz...

_________________
VERKAUFE

GearCalc by Motorhead


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 23.07.2015 - 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2014 - 13:59
Beiträge: 265
Wohnort: Graz
Es tut gut mal Tipps und Mitgefühl zu erleben, danke!

Werd den Resetarits mal anschreiben, hoffentlich kann er uns weiterhelfen.

Ich bin Miteigentümer am Gesamtobjekt, kann aber das Beamtendeutsch der Gesetze, die uns in die Scheiße reiten, nur zur Hälfte übersetzen, §5 Verwaltungsvollstreckungsgesetz, §41, .. Die Hausverwaltung ist für die Interessen der Eigentümer verantwortlich, vertritt aber auch den Jovannovic. Bei der Eigentümerversammlung im Mai habe ich gefragt, wann sie den Zustellkurator bestellt haben, worauf geantwortet wurde "Heute". Bis jetzt gibts aber noch keinen Kurator, und die Hausverwaltung droht mir jetzt sogar mit Unterstellung, weil ich mich aufgeregt habe dass sie noch keinen Kurator haben.

Es ist scheinbar so, dass jeder Miteigentümer haftet, wenn ein einzelner was falsch macht. Ich bin doch nicht die Mamma vom Jovannovic dems Hofgebäude gehört. :kotz:

Witzig ist nur, dass die Mietverträge der Hofgebäudemieter gültig bleiben, obwohl keine Benützungsbewilligung fürs Hofgebäude vorliegt, und dass es jetzt schon über 5 Jahre dauert, und bis auf Strafen nichts weitergegangen ist.


Solange die Gesetzte nicht geändert werden, könnt jeder ein billiges Häusl kaufen, noch billiger Pfuschen/Herrichten, ins Ausland untertauchen, und von dort auf Kosten der Miteigentümer das Haus vermieten.

Passts bloß auf wenns wo Miteigentümer seids!

Ich mache gegebenenfalls mal ein Update wies weiterläuft.

Glg, Kolbi

_________________
50ccm Membran Direkt Ansaugstutzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 23.07.2015 - 23:07 
Offline

Registriert: 07.08.2011 - 21:32
Beiträge: 41
Wohnort: Graz
"Die Hausverwaltung ist für die Interessen der Eigentümer verantwortlich, vertritt aber auch den Jovannovic"

... und genau da dürfte der (ziemlich dicke) hund begraben liegen!

denn so wie du das schilderst, vertritt die hausverwaltung sicherlich nicht deine interessen und die der anderen eigentümer.

auf jeden fall die medien kontaktieren! desto mehr berichten, desto eher sehe ich eine chance, dass da bewegung reinkommt - ein bericht vom peter resetarits wäre optimal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 24.07.2015 - 20:34 
Offline

Registriert: 24.12.2004 - 13:24
Beiträge: 451
Wohnort: Styria - Home of the Governor
Das ruft doch einen Anwalt auf den Plan der sich AUSKENNT. Keine Standardlabertasche.

_________________
Wieviel Spaß macht dein Moped ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 14.09.2015 - 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2007 - 07:41
Beiträge: 328
Wohnort: WU
Es ist echt eine Scheiße, was da läuft !!!

Was mich jetzt noch interessieren würde (und ich bin bitte kein Jurist !!): Steht der Jovanovic im Grundbuch mit dem Hofgebäude oder mit einer Wohnung im Haus ? Und einem Verkauf eines allgemeinem Teils einer Liegenschaft müßen alle WE schriftlich zustimmen (und es muß auch einen Kaufvertarg geben; vielleicht den mal ansehen, ob es eine Klausel bezüglich vermietung gibt) und die Wohnhausanlage muß neu parifiziert werden.

Wenn das der Fall ist, dann seit ihr meiner Meinung nach aus der Pflicht. Eure Wohnungen werden ja auch nicht belastet, wenn beispielsweise 1 WE gepfändet wird.

Auf jeden Fall einen Juristen beiziehen, der auf Wohnungseigentumsrecht spezialisiert ist !!!

_________________
GTR 125: FMP Motor
125 VNB Bj 64
50 Special KM: 102er Polini Oldschool
Special auf 125er typsiert: Polin EVO mit Vespatronic
Special auf 125er typsiert: Quattrine 1ML-60 mit Franz
Primavera: 133er Polini EVO mit Franz mit Polinitronic
50 Special als Deko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 30.05.2016 - 22:45 
Offline

Registriert: 16.07.2003 - 17:37
Beiträge: 822
Ich würde diese Frage nicht an Rollerfahrer, sondern vielmehr an einen Anwalt stellen!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 29.12.2016 - 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2016 - 13:58
Beiträge: 10
Ich würde zur Polizei.

_________________
Driving through Rome :)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 02.01.2017 - 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013 - 08:44
Beiträge: 1031
Wohnort: Fürstenfeld
guter Tipp nach 8 Monaten ;D

@Kolbi: Was wurde eigentlich aus dem Thema?

_________________
Il mio giro: Vespa P125X BJ.1978
Ps: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 02.02.2018 - 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2004 - 12:44
Beiträge: 1316
Wohnort:
ja - wie ist es ausgegangen ? :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe, ich werde erpresst!
BeitragVerfasst: 15.02.2018 - 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013 - 08:44
Beiträge: 1031
Wohnort: Fürstenfeld
Wieder ein Jahr vergangen.... Spann uns nicht so auf die Folter! ;-D

_________________
Il mio giro: Vespa P125X BJ.1978
Ps: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style based on FI Subsilver by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de