FAQ •  Suche •  Registrieren •  Anmelden 
Aktuelle Zeit: 16.11.2018 - 12:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 19.10.2012 - 19:33 
Offline

Registriert: 14.10.2012 - 08:29
Beiträge: 5
ist mir auch klar.die lamda gibts ans steuergerät weiter und dann wird der sprit
angepasst.da spielt auch noch der temp.sensor ,der drosselklappenpoti und und und
noch mit.wollte ja nur sichergehen,das ich das geld nicht zum fenster rausschmeiße.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 22.10.2012 - 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2011 - 10:55
Beiträge: 79
Wohnort: Linz - GTS 300
Drosselklappenpoti gibt's leider nicht :cry:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 30.10.2012 - 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9782
Wohnort: silbertal
jochen1507 hat geschrieben:
Fahre das Teil seit einem Jahr, kann leider nichts. Nach Rücksprache bei PM wurde mir gesagt ich brauch enichts zu verstellen das Teil lernt sich selbst ein ( wie tunning beim Auto nach ca 1000 km ) I´st mir dann nach 1000 km nicht mehr aufgefallen das sie mal schlechter ging.

lg

Jochen


auf der suche nach infos wg lambda sonde abstecken - wo ich jedoch nichts gefunden habe, hab ich ein missverständnis wohl aufklären können, das vom jochen:

--> in der beschreibung steht dass man das ding nach anklemmen 10min im stand laufen lassen soll, damit sich die piaggio ecu auf die neuen parameter einstellt

Zitat:
...this will allow the ECU to re-adjust to its new parameter


und die parameter kann man eben am modul einstellen :wink:

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIP 1 für online frustposter: StGB §283 (2)
LESETIP 2 https://bit.ly/2ISNuyw


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 31.10.2012 - 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2011 - 10:55
Beiträge: 79
Wohnort: Linz - GTS 300
Falls Du interesse hast, der Produzent von Powerbike, produziert auch Lambda Emulatoren :wink:

http://power-bike.it/index.php?option=c ... =1&lang=en

Die Umstellung auf Vespa sollte nicht so kompliziert sein

Probier mal ein mail zu schreiben (in englisch), der kennt sich SEHR gut aus!!!

Ciao


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 31.10.2012 - 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9782
Wohnort: silbertal
danke

aber next tuningstage wird dann ordentlich statt nochmal firlefanz:
ich werde mir im frühjahr wohl einen termin beim otto leirer ausmachen
umprogrammieren und am prüfstand sauber abstimmen 8)
da er schon erfahrungen hat damit.

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIP 1 für online frustposter: StGB §283 (2)
LESETIP 2 https://bit.ly/2ISNuyw


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 01.11.2012 - 13:39 
Offline

Registriert: 14.10.2012 - 08:29
Beiträge: 5
also doch firlefans.jetzt wo ich mir das pm modul bestellt habe.
warscheinlich schade ums geld.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 01.11.2012 - 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9782
Wohnort: silbertal
gggg er schon wieder
hauptsache irgendeinen dopfn von sich geben
schreck passtda suppa irgendwie
:jump:
jetz schon im tilt?
:respect:

bua. das topic gilt. lies es.
firlefanz = da zusaetzlich zur ecu
echtes tuning = ecu umprogrammieren

&hamas dann jetz?
wennd nix zum thema beitragst
geh haeusl putzen - macht mehr sinn.

:toilet:

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIP 1 für online frustposter: StGB §283 (2)
LESETIP 2 https://bit.ly/2ISNuyw


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 02.11.2012 - 15:07 
Offline

Registriert: 11.04.2008 - 21:53
Beiträge: 18
Hallo mal wieder,

Hab bei ebay noch was Interessantes zum Thema ECU programmieren gefunden, die Firma hört sich laut HP professionell an und die günstigste Möglichkeit die Ich dazu gefunden habe.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360419559192&fromMakeTrack=true&ssPageName=VIP:watchlink:top:de

Muss jetzt nur noch rausfinden ob meine 2004er 500 Nexus eine Magnetti Marelli hat. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 02.11.2012 - 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9782
Wohnort: silbertal
und ich hab das malossi lambda ding gaykauft
fad im schaedl.

mal guggn was das kann :)

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIP 1 für online frustposter: StGB §283 (2)
LESETIP 2 https://bit.ly/2ISNuyw


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 02.11.2012 - 17:48 
Offline

Registriert: 11.04.2008 - 21:53
Beiträge: 18
Hab mich nochmal schlau gemacht,... :P

Dieses "Rexxer" Software Mapping sollte in Wien auch bei Ducati Wien oder auch beim Il Moto möglich sein, zumindest sind die offizielle Rexxer Händler,..
Ich werde da am Montag mal anrufen und mich wegen der Kosten erkundigen, und ob die das bei Piaggio Motoren machen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 02.11.2012 - 18:06 
Offline

Registriert: 22.04.2011 - 10:48
Beiträge: 279
Wohnort: Wien
viewtopic.php?f=34&t=27445&hilit=Rexxer


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 21.01.2013 - 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9782
Wohnort: silbertal
http://www.bike-equipment.net/04_roller ... omatik.htm

PM Tuning Einspritzmodul für Vespa GTS 300*

249 €

Zitat:
Dieses Modul wird zwischen den Stecker der Einspritzdüse geklemmt und verändert die Einspritzung. Diese ist original zur Einhaltung der Abgaswerte sehr mager eingestellt. Das verstellbare Modul bietet eine Art der klassischen Vergasereinstellung nun auch für Einspritzanlagen anzuwenden. Es wurde von PM Tuning bereits voreingestellt. An unserem Testberg konnten wir mit einer GTS 300 eine deutliche Verbesserung durch das PM Einspritzmodul feststellen. Die Geschwindigkeit am Messpunkt nach ca. 300m betrug mit dem Modul 110 km/h. Nach dem Abklemmen des Moduls und einer erneuten Testfahrt, wenige Minuten später, erreichte die GTS 300 nur noch 105 km/h.

Der Einbau ist aufgrund der originalen Stecker sehr einfach:

Original Stecker von der Einspritzdüse abziehen, PM Modul dazwischen klemmen und ein Kabel mit Masse (z.B. am Minuspol der Batterie) verbinden. Das Modul selbst wird mit einem Klebe-Klett seitlich an der Karosse befestigt. (Anleitung in englisch liegt bei)


wie selber ausgetest aufrecht sitzend autobahn
topspeed mind 5kmh unterschied

per zufall dasurft
ist günstig! nur 249,-

hat auch andere elektronische tuning stuff :wink:

Zitat:
Rapid Bike Easy Air-Fuel-Ratio Modul für Vespa GTS* 229 €


Zitat:
Elektronisches Benzin-Einspritz-Modul Vespa GTS 125/250/300* 199 €


das malossi lamdba modul ist hier gar nicht angeführt...

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIP 1 für online frustposter: StGB §283 (2)
LESETIP 2 https://bit.ly/2ISNuyw


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 28.02.2013 - 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9782
Wohnort: silbertal
derart einspritzmodule gibts ja auch für viele andere motorräder

hier ein test von 3 ähnlichen geräten
darunter tupf das gleiche wie von pm
glaub das dürfte eh auch ein wunderlich sein
(steht irgendwo drauf - muss ich mal nachschaun)

http://www.tuning-fibel.de/motorrad_tuning/performancecontroller.php

Bild


Bild

Fazit:
Zitat:
Da wollen wir mal nicht meckern. Das Loch bei 2700 schön aufgefüllt
und fast überall besser als die Serie.

Ein Fazit:
Wer eine günstige, gut funktionierende Plug&Play Lösung für seine weitgehend serienmäßige GS sucht, ist mit dem Performance Controller bestens bedient. Einbauen, losfahren. So soll das sein.



test pm modul MIT malossi emulator demnäxt!

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIP 1 für online frustposter: StGB §283 (2)
LESETIP 2 https://bit.ly/2ISNuyw


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 18.03.2013 - 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9782
Wohnort: silbertal
mein pm modul ist in ordnung, es war die defekte bzw fast defekte einspritzpumpe
ich fahr ja mittlerweile leider die dritte... :|

gestern gp1 ausgewintert
malossi lamdba modul UND pm einspritzmodul
ist eine feine kombination 8)

im vergleich zu ohne - bzw nur mit malossi lambda sind das welten :!:
zieht von null weg wie ein gummibandl - ohne irgendein loch - weg :mrgreen:
scheint auch oben nicht mehr zu mager zu laufen
(war deutlich spürbar vorher)

= stadtverkehr fahrst nur noch 1/8 bis 1/4gas

immer noch einstellung wie 11
Bild

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIP 1 für online frustposter: StGB §283 (2)
LESETIP 2 https://bit.ly/2ISNuyw


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pm tuning - einspritzmodul erfahrungen
BeitragVerfasst: 18.03.2013 - 09:08 
Offline

Registriert: 29.10.2010 - 06:24
Beiträge: 406
Wohnort: net glei ums Eck
freakmoped hat geschrieben:
malossi lamdba modul UND pm einspritzmodul
ist eine feine kombination 8)


d.h. die beiden ergänzen einander, ich dachte das das PM Modul die Lambdaregelung ebenso beeinflusst!

Gruß OldS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style based on FI Subsilver by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de