FAQ •  Suche •  Registrieren •  Anmelden 
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 - 21:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 08.07.2017 - 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
die frage ist ob tatsächlich lieferbar, da die info darüber ja schon lange vorliegt
lth: nicht auf Lager,
sto: dieser Artikel ist verfügbar

540,- ist viel holz für ein bissal mehr ccm
was der wohl für steuerzeiten hat?

Zitat:
eine neue Tuningvariante für die PX125 Motoren ist dieser Sixty Six Zylinder von Parmakit, 195ccm mit 57mm Hub ist nicht zu schlagen. Wir empfehlen die Variante mit 57 Hub, da sie einfach weniger Vibrationen haben und leichter zum Abstimmen sind. Infos über Abstimmungen und Lesitungen folgen demnächst.


und stoffi glänzt wieder mit blabla infos
dass man da was ausdrehen muss steht nicht dort - ist ja unwichtig
aber dass langhub schwerer zum abstimmen als normalhub ist, ja na eh klar
:respect:

keine visitenkarte für stoffi, korrekte beratung ist da klar nicht an erster stelle
vor allem wenn man so einen teuren kit verkauft, muss da richtig informiert werden



DA lob ich mir marco der tatsächlich technisc korrekt informiert

Zitat:
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

Jetzt gibts es echte 206ccm für den kleinen PX Block, also 125 und 150ccm, oder Sprint Block mit 3 Überströmern.

Der Zylinder ist Plug & Play, allerdings nur mit einer 60mm Kurbelwelle mit 110mm Pleuel und 16mm Kolbenbolzen.
Es muss also die Langubwelle der PX200 verwendet werden da die 125er Wellen nur ein 105mm Pleul und einen kleineren Bolzen haben.

Der Kolben hat 66mm Bohrung und ist von Vertex aus Italien.

Der Kopf ist CNC gefräst und auch optisch ein Leckerbissen.

Der Auslass ist zweigeteilt um möglichst viel Auslassfläche zu generieren.

Der Motorblock muss gespindelt werden.



ad stoffi und falschinfos, bzw schlecht beraten,
teht der 207er kopf mist immer noch drin wie seit dem ersten tag des online shops?
https://www.stoffis.com/shop/artikel/415.101

ja na sooowieso klar klar :santa:
auf den zyl mit 207ccm bohrung
stecken wir den zu kleinen 198ccm kopf der in den brennraum übersteht
https://www.stoffis.com/shop/artikel/415.101
Zitat:
Der kräftigst Zylinder für die 200er Vespa besteht aus einem Grauguss Zylinder und einem Kolben mit JETZT 2 Kolbenringen. Im Drehzahlkeller und im mittleren Bereich sicher das brutalste was man sich vorstellen kann, ein längere Übersetzung ist für diesen Dampfhammer kein Problem. Es ist sehr ratsam bei diesem Zylinder die Einfahrzeit einzuhalten. Verbaut wird dieser Tuningkit mit dem original Kopf.
17,2 PS bei 6900 U/Min


:toilet:

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 08.07.2017 - 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2004 - 13:34
Beiträge: 244
Wohnort: City of Design ;-)
freakmoped hat geschrieben:
die frage ist ob tatsächlich lieferbar, da die info darüber ja schon lange vorliegt
lth: nicht auf Lager,
sto: dieser Artikel ist verfügbar

540,- ist viel holz für ein bissal mehr ccm
was der wohl für steuerzeiten hat?

Zitat:
eine neue Tuningvariante für die PX125 Motoren ist dieser Sixty Six Zylinder von Parmakit, 195ccm mit 57mm Hub ist nicht zu schlagen. Wir empfehlen die Variante mit 57 Hub, da sie einfach weniger Vibrationen haben und leichter zum Abstimmen sind. Infos über Abstimmungen und Lesitungen folgen demnächst.


und stoffi glänzt wieder mit blabla infos
dass man da was ausdrehen muss steht nicht dort - ist ja unwichtig
aber dass langhub schwerer zum abstimmen als normalhub ist, ja na eh klar
:respect:

keine visitenkarte für stoffi, korrekte beratung ist da klar nicht an erster stelle


vor allem wenn man so einen teuren kit verkauft, muss da richtig informiert werden



DA lob ich mir marco der tatsächlich technisc korrekt informiert

Zitat:
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

Jetzt gibts es echte 206ccm für den kleinen PX Block, also 125 und 150ccm, oder Sprint Block mit 3 Überströmern.

Der Zylinder ist Plug & Play, allerdings nur mit einer 60mm Kurbelwelle mit 110mm Pleuel und 16mm Kolbenbolzen.
Es muss also die Langubwelle der PX200 verwendet werden da die 125er Wellen nur ein 105mm Pleul und einen kleineren Bolzen haben.

Der Kolben hat 66mm Bohrung und ist von Vertex aus Italien.

Der Kopf ist CNC gefräst und auch optisch ein Leckerbissen.

Der Auslass ist zweigeteilt um möglichst viel Auslassfläche zu generieren.

Der Motorblock muss gespindelt werden.



ad stoffi und falschinfos, bzw schlecht beraten,
teht der 207er kopf mist immer noch drin wie seit dem ersten tag des online shops?
https://www.stoffis.com/shop/artikel/415.101

ja na sooowieso klar klar :santa:
auf den zyl mit 207ccm bohrung
stecken wir den zu kleinen 198ccm kopf der in den brennraum übersteht
https://www.stoffis.com/shop/artikel/415.101
Zitat:
Der kräftigst Zylinder für die 200er Vespa besteht aus einem Grauguss Zylinder und einem Kolben mit JETZT 2 Kolbenringen. Im Drehzahlkeller und im mittleren Bereich sicher das brutalste was man sich vorstellen kann, ein längere Übersetzung ist für diesen Dampfhammer kein Problem. Es ist sehr ratsam bei diesem Zylinder die Einfahrzeit einzuhalten. Verbaut wird dieser Tuningkit mit dem original Kopf.
17,2 PS bei 6900 U/Min


:toilet:


Mir gefallen " Achtung Sarkasmus :D " deine Monologe - irgendwie jammerst du die ganze Zeit nur rum :lol:

Auch aus France nat. günstiger ( €479.-) - Versand €9,90.- & lieferbar:

http://www.rrd-preparation.com/fr/kit-1 ... 150cc.html

_________________
klick mich für: VERKAUFE
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jetzt fahr ma: 2010er LML: Schinkenzylinder 187 ccm, 6o mm Welle, Malossi Membrankasten, Vespatronic ©, 30er Dellorto, 24/63 Malossi & S-Box orig 177 II v. Pipedesign

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 10.07.2017 - 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
ausssiefan hat geschrieben:
Mir gefallen " Achtung Sarkasmus :D " deine Monologe - irgendwie jammerst du die ganze Zeit nur rum :lol:

Auch aus France nat. günstiger ( €479.-) - Versand €9,90.- & lieferbar:

http://www.rrd-preparation.com/fr/kit-1 ... 150cc.html


na wenn du das sagst bzw vermutest wird das sicher so sein :respect:
eigentlich wärs ganz einfach: korrekt informieren, deppad reden, spöttisch aufzeigen & aus.
es ist aber ein klassiker man dinge klar ansprechen falsch interpretiert :wink:

---------------------



back2topc&facts

JA es gibt den 66 nun tatsächlich :!:
Marco LTH hatte den tatsächlich lagernd und schon alles verkauft
2 Wochen braucht er für weiteres

gsf topix hier
https://www.germanscooterforum.de/topic ... au/?page=5

heisse gschicht für 550,-
wenn die kanalmessungen stimmen
hat der langhub 66: 166/115/25,5

:jump:

dh anheben, auslass rauf, zyl oben abdrehen nötig
damit da was geht

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 10.07.2017 - 19:50 
Offline

Registriert: 18.07.2011 - 18:19
Beiträge: 711
Wohnort:
freakmoped hat geschrieben:
ausssiefan hat geschrieben:
https://www.germanscooterforum.de/topic ... au/?page=5

heisse gschicht für 550,-
wenn die kanalmessungen stimmen
hat der langhub 66: 166/115/25,5

:jump:

dh anheben, auslass rauf, zyl oben abdrehen nötig
damit da was geht

Na ja, wir kennen den Kolbenunterstand noch nicht. Aber wenn wir mal von Korrektheit der Messung und von 0mm Unterstand ausgehen, dann erreicht man mit 1,5mm unterlegen den Bereich guter Box-Steuerzeiten von ca. 123/172. Oben abdrehen ist dann vmtl. notwendig, aber das kann man dann evtl. vermeiden indem man die 57mm Variante des Zylinders auf 60mm Langhub fährt.

Aber sowieso alles erst Kaffeesatzleserei, solange von der 57mm Variante noch keiner die Steuerzeiten gemessen hat...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 17.08.2017 - 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
12tini18 hat geschrieben:
dann erreicht man mit 1,5mm unterlegen den Bereich guter Box-Steuerzeiten von ca. 123/172. Oben abdrehen ist dann vmtl. notwendig.


dass man nachbessern kann: nonaned das gilt für alles

aber mal langsam und erden, heftige 550,- auf den tisch legen ist nicht ohne
für einen "rennzylinder" der dann aber keine solchen steuerzeiten hat
wo man auch noch nachbessern muss mit anheben auslass etc usw muss
das ist nicht schönredbar sondern :toilet:


bei kits ab 400,- darf man sich erwarten.
draufstecken, ordentliche leistung und spaß haben
ohne irgendwelche nachbesserungsarbeiten

Zitat:
guter Box-Steuerzeiten von ca. 123/172.

172/123/24,5

wirklich gute steuerzeiten sind das nicht
1) vorauslass zu gering da
2) üs zeiten zu hoch

dh weniger anheben dafür auslass (mehr) raufziehen
(habs jetz aber nicht nachgerechnet)

alles unter 25° ist zahm, da darf man schon mehr machen:
gute box steuerzeiten sind: 174-176/118-120/27-29

einfach bestehendes ansehen, zb malossi sport 211 auf langhub: 176/118/29

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 21.08.2017 - 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
der schicke alu polini 177 um 400,- (DIE empfehlung bei stoffi btw)
stemmt heisse 12,5ps aus der kiste

Bild


und ist damit in derselben klasse wie der DR177 um 135,- der das auch kann

Bild

:jump:


mit nachbessern geht dann schon was:
Bild

Bild

besser einen anderen kit statt alu polini 177 kaufen

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 24.08.2017 - 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
alu polini infos:
https://www.youtube.com/watch?v=6r0Y4MviP9E

kolben nur oldstylish, ist verstärkt worden
zylinderfuss bereits offen und unten besser geportet
auslassform verändert, obere kante ist gerader nun
aber zu niedrige steuerzeiten und zuwenig leistung
= preis/leistung sehr schlecht

kann das wer dem stoffi verklickern?

typische polini optiktuning für alte vespa zylinder
wie mit dem alu 210er
1) altes kopiert in aluminium
2) blingbling kopf dazu
3) immer noch alter kolben
4) immer noch niedrige steuerzeiten wie der 207er

Old vs new polini 177
https://youtu.be/MBFoRv416o0

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 25.08.2017 - 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
Dr diagramme sind selten, dr vs bgm bon angeldust:
https://cdn.germanscooterforum.de/month ... 34116a.jpg

Dr um 135.- ist und bleibt erstwahl bei pnp tuning
Wenn.man nur bisl.mehr aber klar nicht weitertunen moechte

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 07.11.2017 - 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
new malossi 177(!) inda house
:jump:


war eh zeit dass man was ordentliches macht statt dem 166er

https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... 7_31171820

Bild
Bild
https://www.sip-scootershop.com/wwimage ... 1371c2.jpg[img]
[/img]

398,-

Zitat:
Rennzylinder MALOSSI MHR 177..

..ccm für Vespa 125 GTR 2°/TS
/150 Sprint 2°/V/Super 2°
/PX125-150/PE/Lusso/Cosa,
Ø 63,0mm, Aluminium, 7 ÜS,
Hub 57mm, 1 Kolbenring(e),
inkl. Zylinderkopf,

Nur für Rennzwecke. Im Bereich der deutschen StVZO nicht zugelassen!

The One and Only. Der 177er MALOSSI MHR ist der neue König des 125er Vespa-Tuning für absolute Leistungsfetischisten. Der Zylinder bietet wirklich alles, was man sich für seine Vespa nur wünschen kann: optimale Verarbeitung, Top-Haltbarkeit und vor allem Leistung ohne Ende.

Wer also wirklich wissen will, was aus einer Vespa herauszuholen ist, kommt an MALOSSI nicht vorbei!

Hochwertiger Aluminiumguss, standfeste Nicasilbeschichtung, 7 Überströmer und potente Kanalquerschnitte bilden die Basis für einen zuverlässigen und thermisch absolut unkritischen Zylinder. Das patentierte MALOSSI CVF2 System, in Verbindung mit einem VERTEX Kolben mit Graphitbeschichtung,versorgen den Zylinder mit Treibstoff und sind Garant für langen Fahrspaß.

Fazit: Der kompromisslose Zylinder für alle Lebenslagen!

Aluminium/ 63mm Bohrung/ 7 Überströmer/ 177ccm

SIP- TIPP: Ein 24 SI, SIP Road Rennauspuff und eine verstärkte Kupplung sind Pflicht. Eine längere Übersetzung, eine Rennkurbelwelle mit 57 oder 60mm Hub empfehlenswert. Mit Rennauspuff wie SIP Performance, RZ oder SCORPION, 28er Vergaser und/oder elektronischer Zündung wie VESPATRONIC sind noch deutlich höhere Leistungen möglich.


video:
https://www.facebook.com/pg/malossiItalia/videos/

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 07.11.2017 - 17:37 
Offline

Registriert: 14.03.2010 - 19:47
Beiträge: 191
Wohnort: Gmunden, Oö
Ein paar Infos bzgl Steuerzeiten, Auslass, QK,... hätten nicht geschadet!
400 Flocken sind nicht gerade wenig...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 08.11.2017 - 06:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
bissal geduld der herr, der kit ist noch nicht mal released von malossi
die daten werden dann schon aufpoppen nach und nach in foren

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 09.11.2017 - 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
ad BGM 177 leistung interessant, pnp 12ps - waren da nicht gerüchte von 15ps im umlauf?
angepasst 16,1, und üs zyl geöffnet 16,8ps

alles mit bbT, tourenauspuff der nicht dreht, mit BIGbox geht bei entsprechender auslassbreite (erst dann funzt die BIGbox) noch mehr

Zitat:
1) PX125 Motor komplett original mit 24er Si mit Luftfilter und Schlauch - BGM 177 unbearbeitet - mit verschiedenen Auspuff
2) der gleiche Motor - Motor bearbeitet (Einlass, Drehschieber, Kurbelwelle, Überströmer) - BGM 177 unbearbeitet - mit den gleichen Auspuff
3) der gleiche Motor - Motorbearbeitung gleich wie bei 2 - BGM 177 Überströmer Anguss entfernt und den seitlichen Ausschnitt hochgezogen - mit den gleichen Auspuff
Alle Details stehen im Diagramm.


Bild

15,5ps mit langhub

Zitat:
Hier nochmals die Zusammenfassung des Setups:
FuDi: 0,25mm
QK: 0,9mm
BGM 177; 60er Welle, SI24; Sip Road 2.0; Überstömer angepasst, Auslass jungfräulich!

Es = 60°nOT
Üö 123, Aö 173


Bild


20,5 alles angepasst aber mit niedrigen steuer und einlasszeiten
da sieht man was er kann, wenn alles gemacht wird

Zitat:
BGM 177, 60er BGM Touringwelle, 26SI, BGM Superstrong, Pinasco Tannenbaum, BB1 und 24/65 Primär.

Steuerzeiten: 121/171 und 59/120

Erschreckende Erkenntnis: Pin Airbox und Polini/Venturi-LuFi fressen 1,5 PS.

Mit Serien-Vergaserdeckel, RamAir im Rahmen und VRX-R Venturi ist es besser


Bild


ad was bringt fräsen?
bringt fräsen was?
braucht ein kolben fenster?



https://blog.scooter-center.com/bgm-pro ... ce-teil-2/

Bild
Zitat:
ROTE KURVE: Geschlossenes Kolbenhemd
BLAUE KURVE: Halb geöffnetes Kolbenhemd
GRÜNE KURVE: Offenes Kolbenhemd

TEST ÜBERSTROMQUERSCHNITT ZYLINDERFUß
Die unten stehende Testreihe wurde auf einem LML Membranmotor mit 24er SI Vergaser, BigBox Touring und eben verschieden bearbeiteten Kolben und Kanälen gefahren.
Der Zylinderkopf war zu diesem Zeitpunkt noch relativ hoch verdichtet. Beim Zylinderkopf in der Serie haben wir die Verdichtung zugunsten eines breiteren Leistungsverlaufes etwas reduziert.

Im Urzustand hatte der Testkolben die Kontur eines originalen PX-Kolbens. Das Kolbenhemd war bei der roten Kurve also geschlossen (ähnlich wie bei Piaggio, Polini, Grand Sport, …)
Bei der blauen Kurve wurde der Kolben im Bereich um den Kolbenbolzen um ein paar Millimeter frei gestellt. Das Bild oben zeigt einen solchen Kolben.
Die grüne Kurve hat den Leistungsverlauf mit teilweise geöffneten Überstromkanälen am Zylinderfuß und dem bearbeiteten Kolben aufgezeichnet. Die freigegebene Fläche der Kanäle im Zylinderfuß entspricht ca. 80% der möglichen Kanalfläche, die der Zylinder bieten kann.

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen 125er tuningkit nehmen? DR, POL, PARMA, QUATT...
BeitragVerfasst: 14.11.2017 - 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2002 - 17:19
Beiträge: 9593
Wohnort: silbertal
more pix vom mhr 2108
geteilter auslass
großer boost port
kopf mit kühlrippen unten ala polini
kolben mit cvf und nur einem ring
2 zentrierhülsen
schraubbarer auslasstutzen, da kann man einfach eine nut reindrehen


Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
FMP Utube / FMP fb page
andreas schwarz (kurier) macht eine punktlandung: "Das Netz ist nicht nur Tummelplatz für pathologische Poster, die ihrem kleingeistigen Hass auf was auch immer freien Lauf lassen, sondern auch Schauplatz für eine Aufgeregtheit in allen Belangen, die vorgibt, die Wahrheit zu vertreten, ohne auch nur einen Funken von ihr zu kennen Check, Recheck, Double Check, diese journalistische Tugend aus prähistorischen Medienzeiten, ist systemwidrig: Raus mit der Meinungssau..."
LESETIPfür online frustposter: §258 (2) StGB
-->lehrbuch des wiener schmähs<--


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style based on FI Subsilver by phpBBservice.nl
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de